30.09.2011

Das verbotene Eden - David und Juna

 Titel : Das verbotene Eden - David und Juna
 Originaltitel : -
 Autor : Thomas Thiemeyer

 Verlag : Baumhaus Verlag
 Preis : 16,99€
 Seitenzahl : 464 Seiten
 Genre : Fantasy, Dystopie
 Empfohlen : ab 11 Jahren
 Umschlag : Hard Cover mit Schutzumschlag
 Seite : Pan Verlag
 Für Fans von : Die Auswahl, Neva, Die Stadt der verschwundenen Kinder
 Extras : -
 Leseprobe : Panverlag

 Fortsetzung : Das verbotene Eden 2 - Logan und Gwen




Inhalt
Männer und Frauen. Feuer und Wasser. David und Juna. Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen. Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer … Faszinierend düster und wunderbar romantisch – der neue Bestseller von Thomas Thiemeyer  (amazon)
Cover
Also auch wenn ich persöhnlich kein Fan von "Gesicht" Covern bin, gefällt mir dieses doch schon sehr.Ganz klar abgebildet sind die beiden Hauptcharaktere David und Juna.Der Hintergrund selber ist in einem wunderschönem Grünton gehalten und etwas schwach kann man auch die Karte erkennen, die ganz am Anfang und am Ende des Buch noch einmal abgedruckt wurde. Mir gefällt noch außerdem die Schrift des Titels.Ein richtiger Eyecatcher :)

 Meinung
Kurz zum Buch etwas. Es ist kein typisch dystopisches Buch, wo Menschen in der technik-fortgeschrittenen Zukunft von einer Gesellschaft unterdrückt etc. werden (z.B.Neva,Die Auswahl). Thomas Thiemeyer hat vielmehr die Zukunft (60 Jahre später) im Stile des Mittelalters geschrieben, wo sich Männer und Frauen durch einen Virus hassen. Eine total neue und einfallsreiche Idee :-)

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich den Anfang etwas langatmig und unspektakulär fand.Doch das Durchhalten hat sich wirklich gelohnt ! Gegen Mitte des Buches nahm die Spannung rasant an, dass ich das Buch nicht mehr wegpacken konnte, und so die ganze Nacht einfach durchlesen musste :).Alle Fantasy und Actionfans kommen auf ihre Kosten :) Auch mit der Liebe zwischen Juna und David wird nicht gegeizt, und so entwickelt sich langsam von der Abneigung zum anderen Geschlecht die Liebe zu einander.Es steht zwar die Romanze nicht im Mittelpunkt, aber das ist weiterhin nicht schlimm.

Vorallem die Gliederung des Buches in drei Teile fand ich toll, der mit einem zerknittertem Briefpapier von einem Zeitzeugen angefangen hat. Aber auch, (wie erwähnt) die Karte fand ich ausgesprochen hilfreich ! So konnte ich immer mitverfolgen wo sich zb. gerade Juna befindet.

Ingesamt kann ich das Buch wirklich jedem Dystopiefan erleben !

Bewertung
Obermegasupertolles Buch :) Dafür 4 Sternchen..
http://s3.imgimg.de/uploads/4sternea236647fgif.gif
Autor
1963 in Köln geboren und aufgewachsen, studierte ich dort nach dem Abitur Geologie und Kunst. 1987 wechselte ich nach Ravensburg, wo ich beim Ravensburger Buchverlag als grafischer Berater und Layouter tätig war. Nebenher illustrierte ich "Das große Buch der Saurier", das ein großer Erfolg wurde. 1989 zog ich mit meiner Frau nach Stuttgart und arbeitete von nun an freiberuflich. Ich illustrierte Spiele, Jugendbücher, Buchcover und vieles mehr.(Thiemeyer.de)

Kommentare:

  1. Fortsetzung wird "Das verbotene Eden 2: Logan und Gwen" heißen :)

    AntwortenLöschen
  2. das Buch werde ich mir definitiv noch zulegen. nur wann ? ^^ Gebundene Bücher sind mir eindeutig zu teuer :D

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Rezi :) Mein Interesse ist geweckt, werd mir dieses Buch definitiv irgendwann anschaffen :)

    LG
    Sibel

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns auf euer Feedback ! Fragen und Anfragen bitte per Kontaktformular schicken !