27.01.2012

Rebellen der Ewigkeit

  Titel : Rebellen der Ewigkeit
 Originaltitel : Rebellen der Ewigkeit
 Autor : Gerd Ruebenstrunk
 Verlag : Ars Edition
 Preis :
17,99€
 Seitenzahl :
416 Seiten
 Genre :
Dystopie
 Empfohlen :
ab 12 Jahren
 Umschlag :
Hard Cover
 Seite :

 Für Fans von :

 Extras :

 Leseprobe :
Ars Edition

 Fortsetzung :


Inhalt

Was, wenn die Ewigkeit nur einen Wimpernschlag entfernt ist ? Der internationale Konzern Tempus fugit hat den Zeithandel kommerzialisiert. Lebenszeit zu kaufen und zu verkaufen ist nun für jedermann möglich. Doch ist diese Technologie wirklich so ungefährlich, wie Tempus fugit behauptet? Oder gibt es bereits Risse in der Realität, die so verheerend sind, dass sie die Welt über kurz oder lang ins Chaos stürzen, wie es die Geheimorganisation Rebellen der Ewigkeit prophezeit? Der junge Willis gerät zwischen die Fronten eines Krieges, der sich im Verborgenen abspielt und muss sich für eine Seite entscheiden. Doch sein Schicksal ist weit tiefer mit beiden Seiten verbunden, als er ahnt … (Amazon)
Cover
Optisch ist einfach alles gelungen ! Das Cover passt 1a zur Geschichte. Die abgebildeten  Zahnräder erinnern an eine Fabrik, was vieleicht die Firma Tempus Fugit darstellen soll. Farblich kann man sagen, dass hauptsächlich weiß und orange dominieren und insgesammt sehr steril wirkt. Als Extra zur Optik sind die Seiten des Buches Neon orangefarbig ! Sieht wirklich sehr schrill aus, macht aber das Buch total einzigartig und bleibt definitiv in Erinnerung :)


 Meinung
Neben von der tollen Aufmachung des Buches, kann man auch die Handlung sehr loben !
Zwar ist das Buch wieder mal eine Dystopie, aber sie hebt sich schon sehr stark von den englischen Vorreitern ab !
Es ist durchaus vorstellbar, dass sich unser Leben in der Zukunft genauso abspielen könnte. Es ist wirklich erschreckend, dass die Wissenschaft und die Technologien so weit fortgeschritten sind, dass man seine Lebenszeit für sehr viel Geld verkaufen kann ! Klingt vielleicht komisch, aber es ist total realistisch geschrieben ;).

Man sollte erwähnen, dass Rebellen der Ewigkeit in drei Teile gegliedert ist:
Vorspann (18 Jahr vor der Haupthandlung),Hauptteil und am Ende wieder ein kurzer Teil, der die ganze Geschichte abschließt.

Im Vorspann tauchen zunächst viele Charaktere auf, die etwas später von Bedeutung sein werden. Aber hauptsächlich geht es um Karelia,Willis und Valerie.
Valerie z.B hat sich entschlossen zur Firma Tempus Fugit zu gehen, um einen Teil ihrer Lebenszeit zu verkaufen. Der Grund dafür ist, dass sie das Geld für ihre kranke Mutter braucht, und keine andere Möglichkeit hat, ihr anders zu helfen. Doch welche Nebenwirkungen das ganze hat, ist allen anfangs nicht klar...

Neben all den positiven Aspekten gibt es etwas, was ich an dem Buch bemängeln kann. Es ist zwar gut durchdacht und die Handlung ist auch wirklich gut. Aber ich fand es etwas zu langatmig. Es kam einfach nicht die nötige Spannung auf, die einen in den Bann ziehen ollte. Eigentlich sehr schade, bei dem tollen Plot !

Bewertung

Einzigartig und logisch aufgebaut, leider etwas langatmig
http://s3.imgimg.de/uploads/3sterne235244a0gif.gif
 
Autor



Gerd Ruebenstrunk, geboren 1951 in Gelsenkirchen, studierte Psychologie und Pädagogik in Hannover, Braunschweig und Bielefeld. Er arbeitet als PR-Autor sowie als freier Werbetexter und Konzepter. Gerd Ruebenstrunk lebt mit seiner Familie in Duisburg.. (amazon) 




Unterstützung
Tausend Dank an BloggDeinBuch und an Ars Editon !

Kommentare:

  1. Klingt nach einer interessanten Story. Danke für die Rezi :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Blogroll ist mal "aktiviert" ;) Finde die Rezis echt toll..würde mich freuen wenn ihr auch mal bei mir vorbeischaut? :)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns auf euer Feedback ! Fragen und Anfragen bitte per Kontaktformular schicken !