03.04.2014

Level 6


 Titel : Level 6 - Unsterbliche Liebe
 Originaltitel : Countdown
 Autor : Michelle Rowen
 Verlag : Darkiss
 Preis : 12,99€
 Seitenzahl : 352 Seiten
 Genre : Dystopie
 Empfohlen : /
 Umschlag : Taschenbuch
 Seite : 
 Für Fans von :
 Extras : Die Tribute von Panem, Tron Legacy
 Leseprobe : PDF
 Fortsetzung : /

Die 16-jährige Kira erwacht in einem dunklen Raum, verstört und hilflos. Aber nicht allein: Sie teilt ihr Gefängnis mit dem 17-jährigen Rogan, einem verurteilten Mörder. Unfreiwillig sind die beiden Kandidaten in der Gameshow „Countdown“, in der es um Leben und Tod geht: Scheitern sie am nächsten Level, sterben sie live im Fernsehen. Den Teenagern bleibt keine Wahl – sie müssen mitspielen, wenn sie überleben wollen. Doch kann man einem Mörder trauen, und wenn er noch so schöne blaugrüne Augen hat? Trotz aller Versuche, sie gegeneinander aufzuhetzen, kommen Kira und Rogan sich immer näher – und stoßen auf die schreckliche Wahrheit hinter dem grausamen Spiel …       (amazon)
Leider bin ich kein Fan von Gesichtern auf Büchern, sodass ich mich nicht wirklich mit diesem hier anfreunden kann. Jedoch finde ich den Titel echt klasse, weil "Level 6" einfach dramatisch aussieht durch die Farben und Lichtstrahlen.

Dystopien gibt's heutzutage wie Sand am Meer, aber der Inhalt dieses Buches unterscheidet sich in vielen Dingen von den anderen Mainstream Dystopien, auch wenn die Idee an sich nicht neu ist.

Denn hier das Spiel "Countdown" im Vordergrund, bei dem sich ausgewählte Personen bis zum 6. Level durchkämpfen müssen, um zu überleben. So muss die Hauptperson Kira gemeinsam mit dem Mörder Rogan versuchen jede Ebene zu meistern. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kommen sich die ungleichen Charaktere immer näher ;) Doch wozu dieses grausame Spiel ? Was steckt dahinter ? Und die wichtigste Frage, werden sie es überleben ?

Rowens Schreibstil ist wirklich sehr zu loben, denn gerade bei so einem Buch, dass actionsreich ist, ist es besonders wichtig flüssig zu schreiben, um das Lesetempo anzuspornen. Seite für Seite wurde gelesen, und tatsächlich habe ich nicht lange gebraucht, um mit dem Buch fertig zu sein. Ich wollte auch keinesfalls eine Pause machen, weil die Spannung wirklich immer gegeben war.  Und das Beste kommt noch : Es ist ein Einzelband. Also kann man sich entspannt zurück lehnen und die Geschichte genießen ohne einen Cliffhänger befürchten zu müssen.

Des Weiteren möchte ich auf die Gestaltung der Charaktere eingehen. Beide Protagonisten, also Kira und Rogan haben mir gefallen. Die Autorin hat ihnen viel Leben eingehaucht, sodass ich sie mir wie reale Personen vorstellen konnte. Die Entwicklung der Beziehung zwischen ihnen fand ich besonders interessant, da Kira und Rogan alles andere als Freunde waren.

Fazit: Ein klasse Buch, dass einem sehr viel Spannung bietet! Wer keine Lust auf Warten von Fortsetzungen hat, ist mit "Level 6" genau richtig. Hier treffen sympathische Charaktere auf spannenden Plot und ergeben ein "must-read".
Spannung pur !
5/5 Sternen
Michelle Rowen wurde in Toronto, Kanada, geboren. Als Kind nahm sie sich vor, Stewardess, Juwelendiebin und Schriftstellerin zu werden. Inzwischen konzentriert sie sich voll auf den letzten der drei Berufe. Michelle Rowen ist bekennende Suchtleserin, Frauchen einer launischen Katze namens Nikita und großer Fan von allem, was mit Buffy – Im Bann der Dämonen zu tun hat. (randomhouse)

Tausend Dank an den Darkiss Verlag, der uns das Buch für diese Rezension zur Verfügung stellte. Und natürlich ein großes Dank an BloggDeinBuch.

Kommentare:

  1. Wow, das Buch hört sich echt spannend an! Das kommt gleich mal auf meine Wunschliste. So ein einzelband wäre zur Abwechslung doch mal was :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ja, Einzelbände gibt es leider zu wenige :(

      Löschen

Wir freuen uns auf euer Feedback ! Fragen und Anfragen bitte per Kontaktformular schicken !